Anmelden
?
Neukunde? Hier registrieren
Merkliste
Warenkorb
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991 Bild 2
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991 Bild 3
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991 Bild 4
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991 Bild 5
Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991 Bild 6

Brabham BT60Y Yamaha V12 F1 Mitsukoshi 12° GP Deutschland 1991

Mark Blundell

Hersteller: Spark

Material: Resin

Maßstab: 1:43

Limitierte Auflage: 300

einzeln nummeriert

Artikelnummer: 20-41750

79,95

Preis inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Hersteller-Nr.: RS1750 Größe ca.: 10 cm

Raceland Gold Edition made by Spark. Exklusives Sondermodell.

Die erfolgreichen Zeiten des Brabham Rennstalls unter Bernie Ecclestone waren 1991 längst Vergangenheit. Martin Brundle und Mark Blundell mussten sich sogar durch die ungeliebte Vorqualifikation quälen. Der neue BT60Y wurde vom Argentinier Sergio Rinland konstruiert und rollte auf Pirelli Gummis. Nach der Blamage, die man sich 1989 mit dem V8-Motor geleistet hatte, kam Yamaha nach einem Jahr Denkpause mit einem neu konstruierten Zwölfzylinder-Motor zurück. Der OX99 V12 verfügte über fünf Ventile pro Zylinder, leistete zwischen 650 und 700 PS und lag damit in etwa auf dem Niveau der Cosworth V8 Kundenmotoren anderer Teams.

Nach einem Jahr als Testfahrer bei Williams hatte Mark Blundell das Angebot von Brabham für 1991 dankbar angenommen auch wenn klar war, dass das unterfinanzierte Team auf dem absteigenden Ast war. Zwei Nicht-Qualifikationen und neun Ausfällen standen ein 8. Platz in Imola und ein WM-Punkt für den 6. Platz in Spa als Highlights gegenüber. In Hockenheim startete der Brite von Platz 21 und kam am Ende hinter seinem Teamkollegen Brundle als 12. und Letzter ins Ziel. Für Brabham war es der Anfang vom Ende: nach der Saison 1992 verschwand der einst große Name aus den Starterfeldern der Formel 1. Der Yamaha V12 kam 1992 bei Jordan zum Einsatz.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Wir möchten Dienste von Drittanbietern nutzen, um den Shop und unsere Dienste zu verbessern und optimal zu gestalten (Komfortfunktionen, Shop-Optimierung). Weiter wollen wir unsere Produkte bewerben (Social Media / Marketing). Dafür können Sie hier Ihre Einwilligung erteilen und jederzeit widerrufen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Details