Anmelden
?
Neukunde? Hier registrieren
Merkliste
Warenkorb

BRM P167 Chevrolet V8 Alcan Sieger Interserie Nürburgring 1972 Howden Ganley

Artikelnummer: 20-41714

69,95

Preis inkl. MwSt. / zzgl. Versandkosten

Raceland Gold Edition made by Spark 1:43. Exklusives Sondermodell in limitierter Auflage von 300 Stück. Einzeln nummeriert, in Raceland Sonderverpackung. Hervorragend verarbeitetes Modellauto aus Resin mit Fotoätzteilen im Maßstab 1:43, Modellgröße ca. 10 cm.

Hersteller-Nr.: RS1714

EAN

Am Osterwochenende traf sich die Interserie Anfang April auf dem Nürburgring zu ihrem ersten Lauf der Saison 1972. Konnten die bulligen CanAm Autos die Trainingsläufe auf der Nordschleife noch im Trockenen absolvieren, fanden die beiden Rennläufe in strömendem Regen statt.
Noch waren in allen Fahrzeugen Saugmotoren verbaut, doch diese Drehmoment-Monster mit ihren bis zu 8,2 Liter großen V8-Motoren durch die patschnasse Grüne Hölle zu zirkeln erforderte unerschrockene Profis. Nach dem Training teilten sich die beiden Porsche 917/10 von Willy Kauhsen und Leo Kinnunen die erste Startreihe.
In beiden Rennläufen übernahm jedoch Howden Ganley im 7,6 Liter BRM P167 V8 schnell die Führung. Der Neuseeländer, der 1972 auch die Formel 1 Saison für BRM bestritt, schien über die regennasse Nordschleife zu fliegen und verpasste dem Zweiten Willy Kauhsen in beiden Heats eine satte Minute Rückstand. Eine Sternstunde für das nordenglische Team.